Ihre Zählerstände melden

Zum 01.07.2022 wird die EEG-Umlage auf 0,000 Ct/kWh abgesenkt.

Dementsprechend reduziert sich Ihr Strom-Arbeitspreis.

Gerne berücksichtigen wir Ihre gemeldeten Zählerstände auf Ihrer Verbrauchsabrechnung.

Sollten Sie uns keinen Zählerstand mitteilen, wird dieser rechnerisch abgegrenzt (geschätzt).

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.