Service-Telefon: 03644 5028 88

Welches Förderprogramm gibt es für Erdgasheizungen?

Die Energieversorgung Apolda GmbH fördert die Umstellung und Modernisierung von Erdgasheizungen

Eine neue Erdgasheizung spart nicht nur Energiekosten sondern entlastet auch die Umwelt mit wesentlich geringerem Schadstoffausstoß. Dabei bieten Gas-Brennwertkessel eine sehr gute Energieausnutzung und sparen bis zu 30 Prozent Energie gegenüber alten Heizkesseln wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest ergab.

Zu all den Vorteilen, die für Erdgas sprechen, kommt noch ein weiterer für unsere Endkunden hinzu: Mit dem durch die Energieversorgung Apolda GmbH angebotenen Förderprogramm "Erdgasheizung" werden Heizungsmodernisierer im Versorgungsgebiet der EVA unterstützt und mit einem Bonus belohnt.

Fördervoraussetzungen für die Teilnahme am Förderprogramm "Erdgasheizung" sind:

  • Das Förderprogramm ist bis zum 31.12.2019 befristet.
  • Die bestehende Heizungsanlage wird von einem anderen Energieträger auf Erdgas umgestellt oder es erfolgt die Modernisierung einer vorhandenen Erdgasanlage auf Erdgas-Brennwerttechnik.
  • Die Umstellung/Inbetriebnahme der Erdgasheizung muss bis zum 31.12.2019 erfolgt sein.
  • Der Kunde bezieht für die Dauer von drei Jahren seinen gesamten Erdgasbedarf von der Energieversorgung Apolda GmbH (EVA). Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung hat der Kunde den erhaltenen Förderbetrag auf Verlangen der EVA an diese zurückzuerstatten.
  • Gefördert werden Anlagen im Netzgebiet der ENA Energienetze Apolda GmbH.
  • Der Betrag wird nach Umstellung/Inbetriebnahme der Heizungsanlage gutgeschrieben.
  • Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Leistung der Heizungsanlage und beträgt:
Förderprogramm „EVA Umstellbonus Erdgasheizung“
Nennwärmeleistung der neuen
Heizungsanlage
Förderung einmalig
(brutto)
bis 30 kW 250,00 Euro
bis 50 kW 350,00 Euro
bis 75 kW 450,00 Euro
über 75 kW 550,00 Euro

Interesse geweckt?

Gern informieren Sie unsere kompetenten Mitarbeiter genauer über das Förderprogramm und moderne Gas-Brennwerttechnik.

Antrag auf Zuschuss "Erdgasheizung" herunterladen

Die Energieversorgung Apolda GmbH ist Mitglied im HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V.. Auf der Website dieser Organisation finden Sie zahlreiche Hinweise rund um Förderprogramme.

Neubauer und Sanierer sollten über alternative Möglichkeiten zur Heizung und Warmwasserversorgung nachdenken.
Neben unseren günstigen Stromtarifen bieten wir Ihnen auch einen Zuschuss bei der Errichtung von Wärmepumpenanlagen an.

Hier finden Sie Informationen zu unserem Contracting-Angebot "Gemeinsam mit der EVA heizen".

Zuletzt aktualisiert am 21.01.2019 von Nancy Firme.

Zurück

Copyright ©1991-2019 » Energieversorgung Apolda GmbH
Störungshotline Formulare & Öffnungszeiten