Service-Telefon: 03644 5028 88

Mobilität aus der Steckdose - EVA eröffnet weitere Stromtankstelle in Apolda

von Nancy Firme

Auch für die Energieversorgung Apolda GmbH ist Elektromobilität keine Modeerscheinung, sondern ein klarer Trend mit Zukunftsperspektive. „Die Technologie ist deutlich effektiver als bei Verbrennungsmotoren", zeigt sich EVA-Geschäftsführerin, Sandra Proft, überzeugt. Bisher ist die Elektromobilität ein Nischenmarkt und eher als eine Investition in die Zukunft zu sehen. Das Ziel der EVA ist es, diese Entwicklung aktiv und engagiert zu fördern. Die neue Stromtankstelle auf dem Parkplatz oberhalb des Hotels am Schloß ist ein weiterer Beitrag dazu. Nur mit der Anschaffung von Elektro- und Hybridfahrzeugen alleine ist es nicht getan. Die Ladeinfrastruktur muss stimmen.

Aus diesem Grund haben wir heute unsere neue Ladesäule auf dem Parkplatz vom Hotel am Schloß in Betrieb genommen. Die öffentliche Ladesäule ist rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche erreichbar.

Es handelt sich um eine Ladesäule mit zwei Ladepunkten. Das Laden funktioniert über die „Karte zum Rumstromern“ oder über den Internet-Bezahldienst Paypal. Die „Karte zum Rumstromern“ ist bei der EVA erhältlich. Ein Ladevorgang kostet 3,50 Euro.

Übrigens: Die EVA garantiert, dass der „Fahrstrom" zu hundert Prozent aus Erneuerbaren Energien besteht.

Zurück

Copyright ©1991-2018 » Energieversorgung Apolda GmbH
Störungshotline Formulare & Öffnungszeiten