Service-Telefon: 03644 5028 88

Auch 2018 gilt: Die EVA macht keine Haustürgeschäfte

von Nancy Firme

Zahlreiche Kunden der Energieversorgung Apolda GmbH (EVA) meldeten sich in den letzten Tagen telefonisch oder persönlich, um von aufdringlichen und zum Teil sehr aggressiven vermeintlichen Mitarbeitern der „Energieversorgung“ zu berichten. Diese Haustürwerber erwecken teilweise den Eindruck, dass sie im Auftrag der EVA handeln und wollen an persönliche Daten wie Kundennummer oder Verbrauchsdaten gelangen. Auch Zählerprüfung oder Vertragsprüfung werden als Gesprächseinstieg benutzt. Mit dem Versprechen günstigerer Preise und Abschläge werden die Kunden zur Unterschriftsleistung überredet. Bei Nachfragen der Kunden bestätigen die Vertreter, dass alles seine Richtigkeit habe.

Die Energieversorgung Apolda GmbH kann es nicht oft genug sagen und weist erneut darauf hin, dass ihre Mitarbeiter keine Verträge an der Haustür abschließen.

Deshalb sollte Folgendes beachtet werden:

  • Sollte ein solcher Vertrag geschlossen worden sein, gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Der Widerruf muss in schriftlicher Form eingelegt, aber nicht begründet werden.
  • Verträge nie unter Zeitdruck abschließen. Vergleichen Sie in Ruhe und rechnen Sie nach.

Die EVA hilft allen Betroffenen, ihre abgeschlossenen Verträge zu widerrufen, bevor es zu spät ist.

Die betroffenen Kunden werden gebeten, sich persönlich oder unter der Service-Telefonnummer 03644 5028-88 bei der Energieversorgung Apolda GmbH zu melden, um diesen unseriösen Geschäftspraktiken in Apolda ein Ende zu bereiten.

Zurück

Copyright ©1991-2018 » Energieversorgung Apolda GmbH
Störungshotline Formulare & Öffnungszeiten